CMS Fiona 8 - Das "On-Premise Scrivito"?

Mit Fiona 8 bringt der Berliner das Berliner Softwarehaus Infopark die neue Version ihres seit Jahren erfolgreichen Enterprise CMS heraus. Dem Namen nach ist das neue System Nachfolger und Erweiterung des Vorgängers Fiona 7.

Doch das ist nicht einmal die halbe Wahrheit. Eigentlich ist Fiona 8, nun auf ReactJS basierend, ein komplett neues System, das als "On-Premise Scrivito" bezeichnet werden kann. Das macht den Umstieg (von Fiona 7) ein bisschen komplexer als es zunächst den Anschein hat. Aber die Vorteile überwiegen:

Komfort und Effizienz für Online Redaktion und Marketing

Fiona 8 kommt mit vielen verschiedenen Widget-Typen, die sofort bereitgestellt und ohne viel Entwickler-Aufwand anpassbar sind. Dank Bootstrap sind sämtliche Design-Bausteine und Widgets standardmäßig voll responsiv.

Die Widget-Technologie sorgt dafür, dass die Arbeit mit den Seiten und ihren Inhalten, also mit Bildern, Texten, Videos, Formularen und CTAs einfach von der Hand geht.

Im Baukastensystem können alle Website-Elemente miteinander kombiniert werden, ganz einfach per Drag-and-Drop.

Wir können über alles reden ...

Wie man Webseiten so konzipiert, gestaltet, realisiert und mit Leben füllt, dass sie Ihre Zielgruppe begeistern und überzeugen werden, dafür sind wir die Experten. Wer Ihre Zielgruppe ist - das wissen Sie selbst am besten. Bringen wir beides zusammen!

Die Experten von Pinuts nehmen sich Zeit für Sie. Wir beraten Sie gern zu allen Themen rund um Web-Projekte von automatisierter Lead Generation über die Integration von CRM-Systemen und Marketing-Tools bis hin zu kompletten Website-Relaunches und gehen auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Unternehmen ein.

Ja, ich will mich beraten lassen!

Änderungen werden dabei automatisch gespeichert. Ein eingebauter Bild-Editor bietet Funktionalität über den vermuteten Standard hinaus. Das integrierte Asset Management (Content Browser) hilft dabei, die Übersicht über eingebundene Inhalte nicht zu verlieren und im Team auf gemeinsame Daten zuzugreifen.

Das etwas umständliche Explorer-ähnliche Backend-GUI der alten Fiona-Versionen gehört der Vergangenheit an.

Mobile Optimierung

Websites, die mit Fiona 8 entwickelt werden, sind voll responsiv. Dank automatischer Bildskalierung und mit Layouts, die sich automatisch der Bildschirmgröße anpassen, kann hier nichts schief gehen. Desweiteren wird Pre-Rendering von Werk aus unterstützt, damit Seiten besonders schnell geladen werden.

SEO

Wie Scrivito bietet nun auch Fiona 8 einige Vorteile, die direkt auf die Suchmaschinenoptimierung von Webseiten einzahlen und zugleich Redaktionen die Arbeit erleichtern: So können beispielsweise die Indexierungs-Optionen einzelner Webseiten per Mausklick eingestellt werden. Die Einbindung von SEO-Elementen wie Meta-Descriptions etc. erfolgt ebenfalls bequem über die Seiten-Eigenschaften. Der besonders schnelle Aufbau der Webseiten tut sein Übriges für gute Rankings.

Benutzerkontenverwaltung

Fionas Benutzer-Management schließt rollenbasierte Berechtigungen ein. Beispielsweise um Arbeitskopien anzulegen oder zu veröffentlichen. Workflows stellen dabei sicher, dass alle Schritte im Prozess der Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten auf die beabsichtigte Art und Weise und in der vorgesehenen Reihenfolge ausgeführt werden.

Workflows

Das neue Fiona 8 kennt das Konzept der Arbeitskopie von Scrivito: Zum Start einer Bearbeitung wird von Fiona 8 automatisch eine (virtuelle) Arbeitskopie der gesamten Website erstellt. In dieser Arbeitskopie können beliebige Seiten vom Redakteur editiert werden, bis schließlich die gesamte Arbeitskopie auf einen Schlag freigegeben wird. Da bei vielen redaktionellen Änderungen mehr als nur eine Seite bearbeitet werden muss, ermöglicht dieses Prinzip einen jederzeit konsistenten Zustand der Website. Nur wenige CMS bieten vergleichbare Funktionen.

Zusätzlich unterstützt Fiona 8 Online-Redaktionen nun auch mit der Funktion Workflows, einer integrierten Projektsteuerung, über die Rechte und Rollen bzw. Aufgaben vergeben werden können. Die Live-Aktualisierung sorgt derweil dafür, dass Redakteure, die auf derselben Seite in derselben Arbeitskopie tätig sind, sämtliche Aktualisierungen nahezu in Echtzeit sehen können. 

Einfach mal quatschen ...

Zugegeben: Manches klingt erstmal komplizierter, als es wirklich ist. Im Gespräch lässt sich oft recht schnell herausfinden, an welcher Stelle der sprichwörtliche Schuh drückt. Haben Sie Fragen zum CMS Scrivito? Zu Content Management Systemen und deren Integration im Allgemeinen? Zu Datenschutz, Rechtssicherheit und Servern? Richten Sie Ihre Fragen gern direkt an die Blog-Autoren und Experten von piKnowledge.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Möglichkeiten für Entwickler

Content sowie Funktionalität werden bei Fiona 8 "as a function" gedacht. Im Zusammenspiel mit der modernen und eleganten APIs ist damit die "Hölle der Systemintegration" gefroren.

Da die Codebasis bei Scrivito und Fiona 8 dieselbe ist, fällt Entwicklern und System Integratoren die Umstellung sowie der Aufbau von Server-Architekturen leicht.

Integration und Entwicklung

Das Enterprise CMS Fiona 8 ist leicht zu installieren und zu hosten. Es wird als containerisierte Version geliefert (Docker) und ist somit auf allen gängigen Plattformen lauffähig und kann on-Premise, im Rechenzentrum oder cloudbasiert laufen.

Containern!

Fiona 8 wird standardmäßig als Docker Container bereitsgestellt. Die Vorteile, die die Containerisierung von Web-Anwendungen mit sich bringt, fasst Pinuts Developer Robin Ostrowski zusammen:

"Die Integration und die Entwicklung von Web-Anwendungen wird durch die Containerisierung mit Docker sehr stark vereinfacht. Auf dem Zielsystem muss nämlich lediglich der Container-Service selbst laufen. Alle Dienste, die innerhalb des Containers laufen, haben immer schon die gewünschten, fest definierten Abhängigkeiten und stehen daher nicht mit etwaigen lokalen Bibliotheken in Konflikt. Durch erweiterte Dienste wie Kubernetes oder Docker Swarm lassen sich Container-Anwendungen zudem automatisieren – was wiederum für Continuous Deployment interessant ist: So wird dem Primat der agilen Entwicklung adäquat Rechnung getragen."

Docker

Docker Container ermöglichen eine unkomplizierte und leichtgewichtige Virtualisierung, indem sie als "Behälter" für Anwendungen außer diesen nur die absolut notwendigen Komponenten des Betriebssystems und aller Bibliotheken beinhalten.

Möglichkeiten für Entwickler

Architektur

Die API sorgt dafür, dass Fiona 8 nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen eingebettet werden kann  unabhängig von den sonst eingesetzten Sprachen und Technologien. 

Fiona 8 und Scrivito sind dabei vollständig API-kompatibel, was für viele Anwendungsfälle interessante Setups zulässt. So ließen sich beispielsweise umfangreiche Projekte in Scrivito "vorbauen" und anschließend vollständig in Fiona 8 überführen.

Die Daten des Backend werden über abstrakte Schnittstellen verwaltet. Mithilfe zweier API-Endpoints  eine für binäre Daten und eine für alle anderen CMS-Inhalte  kann der gesamte Content gepflegt werden. Sie dienen als "Fernsteuerung", die unabhängig von der vom Benutzer verwendeten Applikation verwendet werden können.

Durch die offene Architektur wird ermöglicht, moderne JavaScript Single-Page-Apps (SPAs) ebenso auszuliefern wie Webseiten, die von einer Ruby-on-Rails-App generiert werden.

In beiden Fällen unterstützen Sie allgemeine Web-Standards bei der unkomplizierten Integration von Systemen, denen andere Technologien oder Plattformen zugrunde liegen, etwa unternehmenskritische ERP oder CRM-Anwendungen.

Datenschutz

Nicht immer ist es möglich oder sinnvoll, ein CMS in der Cloud zu betreiben. Mit Fiona 8 wird die Möglichkeit geboten, bei voller Datenhoheit die Vorzüge moderner Cloud-Lösungen auch on-Premise zu nutzen.

Flexibilität

Fiona 8 ist in hohem Maße mit sämtlichen anderen Architekturen kompatibel und erweiterbar. Das JavaScript-Ökosystem wird von einer großen Gemeinschaft getragen, die Lösungen für unzählige Anwendungsfälle vorhält, sei es zu Business-Funktionalität, Design-Angelegenheiten oder Integrationsaufgaben.

Weitere Funktionen

Die eingebaute Elasticsearch-Suchmaschine ermöglicht es Ihnen, den Besuchern Ihrer Website Suchfunktionalität anzubieten und deckt auch interne Suchen ab.

Umsteigen / Einsteigen: Demo und Pricing

Das Transparente Pricing mit Concurrent User Lizenz-Modellerleichtert die Kalkulation. Der tatsächliche Einstieg fällt dann leicht: Das mitgelieferte Demo-Projekt ist so umfangreich, dass es gleich als Startpunkt für ein eigenes Webprojekt genutzt werden kann.

Haben Sie das perfekte CMS im Einsatz?

Checkliste zur CMS Evaluation

Das Content Management System ist die Grundlage für Ihre Website. Unsere Checkliste zeigt, welche Anforderungen das System erfüllen muss:

  • Userorientierte Einpflege
  • Kompatibilität mit Drittsystemen
  • Optimale Customer Experience

Das passende CMS finden

Formular wird geladen ...

Alle Klarheiten beseitigt?

Richten Sie Fragen zu Scrivito, CMS im Allgemeinen oder zu unseren Integrationsdienstleistungen direkt an die Blog-Autoren und Experten von piKnowledge. Notieren Sie konkrete Fragen oder Ihren Rückruf-Wunsch gern gleich hier:
Formular wird geladen ...

×Schließen

Finden Sie das perfekte CMS

Wir erklären Ihnen in unserer Checkliste, wie Sie das passende Content Management System finden und worauf Sie achten müssen.

Zum kostenlosen Download