Das war die e-Spirit UserGroup Anwendertagung 2017

14.11.2017: Zum Wochenbeginn traf sich die "Real-Life Community" der FirstSpirit-Anwender zur vierten Anwendertagung im beschaulichen Minga. Bei traditionellen Speisen und süddeutscher Gastfreundschaft ging es gemütlich und heiß her. Temperamente sind schließlich wechselhaft, südlich des Weißwurst-Äquators.

e-spirit-usergroup-herbsttagung

Doch der Reihe nach: Hoch hinaus ging es dieses Mal für alle interessierten Kunden und Partner im e-Spirit-Umfeld. Schauplatz der Anwendertagung waren die Highlight Tower im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt. Die ansehnliche Location in den Design Offices brachte ebenfalls ansehnliche Vorträge hervor. Nach einem Vortrag von e-Spirit über die neue RTT Engine hielt Andreas Gromadecki, Head of Sales von Pinuts, ein Plädoyer für durchdachtes Anforderungsmanagement. Auf humorvolle Art und Weise stellte er den Status Quo in Webprojekten vor und zeigte Lösungsansätze für die Zukunft auf.

Auch technikbegeisterte Teilnehmer kamen voll auf ihre Kosten. Sandro Osswald von Bridging IT und Christian Stornowski von der diva-e gaben einen vollumfänglichen Einblick in die Welt der FirstSpirit-Entwickler und plauderten etwas aus dem Nähkästchen Ihrer täglichen Arbeiten.

Abgerundet wurde der lohnende Tag durch ein interessantes offenes Forum und bestens organisierte Verpflegung durch Gastgeber Celum. Dieser stellte darüber hinaus auch seine Content Productivity Platform vor.

Pinuts freut sich bereits auf die nächste Veranstaltung der e-Spirit-Usergroup.