Pinuts wird Mitglied im Netzwerk Erfolgsfaktor Familie

24.03.2017: Pinuts ist Teil des Netzwerks Erfolgsfaktor Familie geworden und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aktiv. Durch die Mitgliedschaft im Netzwerk soll weiter auf die Wichtigkeit einer gerechten Mitarbeiterkultur - auch für Mitarbeiter ohne Kinder - aufmerksam gemacht werden.

EF_Mitglied_LOGO-2D_RGB_aktuell_Web klein 336x336 (1)

Pinuts setzt ein klares Zeichen. Mit der Mitgliedschaft im Netzwerk Erfolgsfaktor Familie sollen die vorgelebten Unternehmenswerte weiter untermauert werden. Pinuts setzt sich stark für die selbstbestimmte Arbeitszeitgestaltung der Mitarbeiter und somit auch für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Das über 6.000 Mitglieder starke Unternehmensnetzwerk ist bundesweit das größte seiner Form und eignet sich perfekt zur aktiven Mitgestaltung von Maßnahmen in diesem Bereich. Ein Austausch der Mitglieder ist von Seiten des Netzwerks erwünscht, um alle Mitgliederunternehmen bei Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen zu unterstützen. Dieser Austausch kann vor allem für kleinere Unternehmen hilfreich sein.

Neben den Vorteilen der Mitgliedschaft müssen einige Kriterien von Unternehmensseite aus erfüllt sein, um Mitglied im Netzwerk zu werden. Die Gemeinsame Erklärung sieht vor, dass die geltenden Grundsätze des Netzwerks im Unternehmen gelebte Praxis darstellen. Eine fest verankerte, familienbewusste Unternehmensführung als Teil der Unternehmenskultur ist genauso Voraussetzung, wie die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Beschäftigten mit Familienpflichten. Eine ausgewogene Work-Life Balance - mit oder ohne Kind - wird bei Pinuts groß geschrieben. Die Bestrebungen des Netzwerkes passen demnach perfekt zur Unternehmenskultur. Pinuts ruft stellvertretend für das Netzwerk Betriebe und Institutionen dazu auf, die Chancen einer familienfreundlichen Unternehmensführung für die eigene Organisation und die Wirtschaft bestmöglich zu nutzen.