OWUG Anwendertagung + WSM Camp 2018

26.02.2018: Die 45. Anwendertagung der OWUG wusste erstmals in der Vereinshistorie mit einer Webex-Präsentation aufzuwarten. Das unfreiwillige Highlight war zwar den Wetterbedingungen und erschwerten Reisemöglichkeiten der Referenten geschuldet. Nichtsdestotrotz...

OpenTextUsergroup-WSMCamp-2018-Karlsruhe-Foto-UliWeiss_web

... auch wenn OpenText-Kollege Michael Ridder die Anreise nicht gelang, so gelang ihm doch die spontane Rettung des Programms  am Nachmittag noch wurde eine digitale Demo beigesteuert.

Im munteren Austausch mit dem Hersteller konnten die versammelten OpenText-Partner und -Anwender ihre Erfahrungen sowie Feature Requests zum OpenText WSM zum Besten geben.

Neben spannenden Vorträgen unter anderem zum Translation Management und Digital Asset Management Systemen im WSM-Umfeld stellten Elbformat und die IG Metall einen interessanten Umbau des SmartEditors und dessen Funktionalitäten vor.

Der erste Tag fand seinen gebührenden Abschluss in gemütlicher Runde im Badisch Brauhaus.

WSM-Camp am zweiten Tag

Am zweiten Tag wurde der Austausch zwischen Entwicklern, Anwendern und dem CMS-Hersteller im WSM-Camp weiter vorangetrieben.

Automatisierte Content-Migration und ein Einblick in die nächste Generation des Management Servers waren treibende Themen.

Auch aus der Community wurden wieder Ansätze vorgestellt, so zum Beispiel das RQL-Framework mit Powershell.

Für grandiose Verpflegung der zahlreichen Teilnehmer und gute Stimmung war an beiden Tagen gesorgt. Beide Formate haben Klarheit im Umgang mit einigen Modulen vermitteln können und den stets sehr engen fachlichen Austausch zwischen Hersteller und Community weiter vertieft. Die Location am technischen Campus in Karlsruhe war erneut hervorragend gewählt und alle Teilnehmer freuen sich bereits auf die WebXpert-Conference im Juni in München.

Mehr Infos zur OpenText Web Solutions Usergroup auf der Website | Facebook | Twitter | Xing | Youtube und natürlich auf diesen Veranstaltungen!