Der Universal Messenger 7.7 ist da

31.07.2015: Neue Funktionen zur Segmentierung und inhaltlichen Personalisierung Ihrer Website sowie eine noch bessere Usability für die Anwender. Mit diesen Features geht die neue Edition 7.7 des Universal Messenger an den Start.

Segmentierung im Universal Messenger
Detaillierte Segmentierungen werden mit dem Universal Messenger möglich.

Die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden wird immer persönlicher – auch auf Corporate Websites. Daher unterstützt der Universal Messenger 7.7 Sie jetzt noch gezielter dabei, individuelle Bedürfnisse Ihrer Nutzer zu identifizieren und diese mit passenden Inhalten sowie Angeboten zu versorgen. Folgende Neuerungen erwarten die Nutzer unserer Customer Experience Management Lösung:

  • Übersichtliche Darstellung aller Kundendaten
    Künftig lässt sich die Aufbereitung aller Informationen aus dem Webtracking an die individuelle Zielsetzungen Ihres Unternehmens anpassen. Beispielsweise können besonders relevante Details in den Vordergrund gerückt werden, während sich weniger wichtige Informationen ausblenden lassen. Darüber hinaus wurde die Navigation zwischen einzelnen Funktionsbereichen sowie den Profileinträgen für typische Anwendungsfälle optimiert. So behalten Ihre Online-Marketer nicht nur den vollen Überblick über die umfangreichen Datensätze, sondern können auch zielgerichteter mit den wichtigsten Daten arbeiten.
  • Verbessertes Scoring des Klickverhaltens
    Auch das Verfahren zur Auswertung des Nutzerverhaltens wurde erweitert. Ab der Version 7.7 stehen Ihnen zusätzliche Kundeninformationen zur Verfügung, mit denen Sie die Bedürfnisse Ihrer Website-Besucher ermitteln können (z.B. individuelle Interessensgebiete).  
  • Komfortable Segmentierungen
    Die Auswertung und Weiterverwendung aller Nutzerdaten wurde weiter vereinfacht, um die Customer Experience der Universal Messenger Anwender gezielt zu verbessern. Die relevantesten Informationen für eine nutzerorientierte Segmentierung werden nun automatisiert angezeigt – zum Beispiel in übersichtlichen Diagrammen oder in Drop-down-Listen mit passenden Vorschlägen für häufig genutzte Personalisierungen. So wird die Verzahnung von Website-Personalisierung und Newslettern weiter vereinfacht.

Darüber hinaus wurden einige technische Parameter verbessert, die den Universal Messenger 7.7 noch leistungsfähiger machen und die Möglichkeiten für eine individuelle Nutzung erweitern.

  • Vereinfachte Einbindung von Newsletter-Grafiken
    Verbesserungen im Bereich des E-Mail-Marketings bietet der Universal Messenger 7.7 in Bezug auf die Verknüpfung mit Ihrem Content Management System. In der neuen Version können Newsletter-Grafiken auch über einen REST-Proxy eingebunden werden, sodass intern gespeicherte Bilder nicht mehr direkt in den Newsletter eingebunden werden müssen und trotzdem auf den Export aller Dateien auf einen öffentlich zugänglichen Webserver verzichtet werden kann.
  • Ausgebaute Rollen- und Rechteverteilung
    Die Zugriffs- und Bearbeitungsrechte einzelner Nutzer lassen sich nun auch auf Ebene der Add-Ons konfigurieren. Dank dieses Features können Sie Ihre Workflows noch individueller ausgestalten und an interne Prozesse anpassen.

Die ausführliche Release Note zum Universal Messenger 7.7 finden Sie in unserer Knowledge Base.