SWP - Stadtwerke Potsdam

Mehr als nur Zielgruppenansprache: Der Online-Bürgerdialog der SWP erfolgt per dynamischem Webauftritt. Übersichtlich und voll responsiv für eine neue Generation Potsdamer.

Auf Grundlage des CMS FirstSpirit von e-Spirit erscheint die Webseite im gänzlich modernisierten Gewand.

Durch klare Linienführung und reduzierte Menü-Optik wird das Nutzererlebnis zum Erfolg: Die auf den ersten Blick minimalistische Struktur führt den User auf kürzestem Wege zu den gesuchten Informationen. Gleichzeitig ist von Kühle oder Leere keine Spur: Gleich auf der Startseite wird der Nutzer von einer sympathischen Potsdamer Familie begrüßt und willkommen geheißen.

Die Stadtwerke Potsdam stellen Heimatverbundenheit und Kundennähe in den Mittelpunkt ihres Engagements.

Um dem daraus folgenden Anspruch an die perfekte Customer Experience gerecht zu werden, setzte Pinuts den Universal Messenger als Integrationsschicht für die Vielzahl der Formulare und Daten auf den SWP-Seiten ein.

Damit zugleich die Administrierbarkeit für die Online-Redakteure komfortabel bleibt, lassen sich sämtliche Website-Formulare über den Formular-Manager des Universal Messenger bequem verwalten und an den jeweiligen Zweck anpassen.

Ziel der Stadtwerke Potsdam war es, dem Webauftritt ein verjüngtes und modernes Erscheinungsbild zu verpassen und es dynamisch, übersichtlich und responsiv zu gestalten, um vorhandene und neue Zielgruppen besser zu erreichen.

Durch das Einbringen einiger Expertise in den Bereichen SEO, Onsite-Suche und Barrierefreiheit konnte Pinuts die SWP dabei unterstützen, dieses Ziel zu übertreffen: Durch die dynamische und barrierefreie Gestaltung der Seite inkl. Live-Daten können auch jüngere Zielgruppen und neue Einwohner erfolgreich angesprochen werden.

In dem von Pinuts und Monday Consulting realisierten Projekt verschlankt der Universal Messenger als "Datendrehscheibe" die Informationsstruktur und bietet Kontaktpunkte für die Bürger an, die sich im Backend per Monday Webforms komfortabel gestalten lassen. Gleichzeitig wurde durch die Integration von Solr die Onsite-Suche inhaltlich und optisch optimal realisiert. Die Suchergebnisse lassen sich filtern und werden Schlagworten zugeordnet.

Projekthighlights

  • Integration des Universal Messengers
    Formulare und Newsletter ermöglichen einen schnellen Austausch zwischen Bürgern und Stadt
  • Onsite-Suche mit Solr Proxy
    Die On-Site-Suche ist zuverlässig und liefert übersichtliche Suchergebnisse
  • Dynamische Elemente auf gesamter Internetpräsenz
    Diverse Elemente, welche sich dem Nutzerverhalten optimal anpassen

Universal Messenger

swp-meldungen-fahrplan

Durch die Integration des Universal Messengers können Newsletter und Mailings automatisch an Kundensegmente verschickt werden. Der dazugehörige Formular-manager ermöglicht einen schnellen Austausch zwischen Bürgern und Stadt.

Ein Beispiel ist die Sperrmüllabholung, welche sich per Online-Formular erfassen und von Sachbearbeitern zügig eintakten lässt. Auch personalisierte Informationen zu Fahrplan-Änderungen können sich die Bürger durch einen Newsletter zusenden lassen.

Solr-Proxy Onsite-Suche

Die Onsite Suche der Stadtwerke Potsdam wurde erheblich optimiert. Nutzer profitieren von einem größeren Funktionsumfang und übersichtlichen Suchergebnissen. Die Suche lässt sich durch Filter auf verschiedene Bereiche eingrenzen. Zudem erhält der Suchende mit den Ergebnissen die entsprechenden Schlagworte und erkennt sofort bei welchem Ergebnis es sich um eine druckbare pdf-Datei handelt.

Dynamische Elemente

Der gesamte Internetauftritt der Stadtwerke Potsdam ist nun durch dynamische Elemente geprägt, die sich optisch in die Bereiche eingliedern. So passen sich z.B. die Kacheln individuell an, sobald ein Element aufgeklappt wird. Auch einzelne Bilder können sich beispielsweise passend zur Tageszeit optisch verändern. Die Öffnungszeiten der Bäder werden live angezeigt und bei spontanen Änderungen automatisch aktualisiert.

Formular wird geladen ...