Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update zum Besuch unserer Website.

 

Flughafen M├╝nchen

Initialer und kontinuierlicher Relaunch der Flughafen-Website

Digitaler Reiseassistent, Mobility as a Service

Seit 2015 begleitet Pinuts den F├╝nf-Sterne-Flughafen M├╝nchen bei der optimalen Pr├Ąsentation seines umfangreichen Serviceleistungen als Full-Service-Operator. Im Fokus des gemeinschaftlichen Gro├čprojektes war die Konzeption des Website Auftritts als Erlebniswelt, welche die Services in den Mittelpunkt der Customer Journey r├╝ckt.

placeholder

Kunde

placeholder

Leistungen

  • Relaunch
  • Beratung & Konzeption
  • CMS Integration

Technologien

  • Scrivito
  • Universal Messenger
  • Solr

Die Herausforderung

Die Pr├Ąsentation des Flughafens mit seinen umfangreichen Serviceleistungen als 5-Star Airport, stellte digitale Vorraussetzungen an den Kundendialog 4.0. Der Wunsch der Neukonzeption des Flughafens als Premium Airport erforderte die Entwicklung von Grundmodulen und Spezialmodulen inklusive der Erg├Ąnzung mit Content Elementen. Dies beinhaltet die barrierefreie Integration von Flugsuche und Flugtracker sowie des Inplace Editing mittels Widgets. 

placeholder

Unsere L├Âsung

Beim Flughafen M├╝nchen hat man User Experience und den Servicegedanken hinter dem Hype-Thema Digitalisierung verstanden: Der neue digitale Reiseassistent weist Flugg├Ąsten den Weg von der Haust├╝r bis zum Gate. 

Mobility as a Service (MaaS)

Mit dem Reiseassistent haben Flugreisende die M├Âglichkeit, die Anreise zum Flughafen mit verschiedenen Verkehrsmitteln zu planen ohne daf├╝r verschiedene Apps oder Websites konsultieren zu m├╝ssen, Preise zu vergleichen und Umsteige- oder Wartezeiten ber├╝cksichtigen zu m├╝ssen.

Der Reiseassistent nimmt diese Schritte ab und bietet zudem einen Routenplaner an, der Vergleichsrouten von der Haust├╝r bis hin zum Gate anzeigt. Nichteinmal die Flugnummer m├╝ssen Reisende sich merken. Es gen├╝gt, das Reiseziel und sogar nur das ungef├Ąhre Datum im Hinterkopf zu haben. Mit der Funktion "Flugnummer ermitteln" klickt man sich einfach zum gew├╝nschten Flug.

Visualisierung der Routenvorschl├Ąge und Verkehrsmittel-Optionen

Die Seite beinhaltet neben der Generierung von Routenvorschl├Ągen und Verkehrsmitteloptionen u. a. auch Interaktionspunkte mit dem Nutzer. Beispielsweise zu nennen sind hier Fehlermeldungen. Zum einen f├╝r den Fall, dass der gesuchte Flug bereits in der Vergangenheit liegt. Zum anderen, dass die gew├Ąhlte Routenoptionen zeitlich nicht mehr realisierbar ist.

Die Positionierung der Icons f├╝r die Visualisierung der Routen-Optionen wurde in Abh├Ąngigkeit mit den Zeitspannen und Umsteigezeiten gestaltet: Der User kann so auf einen Blick die Verh├Ąltnism├Ą├čigkeiten der verschiedenen Routen einsch├Ątzen.

placeholder

User Experience mittels Autocomplete-Funktion auf Daten von Google Places & Google Maps

Alle Daten f├╝r den ├ľPNV, die Taxen und CarSharing-Angebote werden ├╝ber eine API vom Flughafen M├╝nchen an den Universal Messenger ├╝bergeben, der im Hintergrund f├╝r die Funktionalit├Ąt der Schnittstellen sorgt. Beim Reiseassistent des Flughafen M├╝nchen basiert die Autocomplete-Funktion auf Daten von Google Places und Google Maps, die beide ├╝ber eine API des Flughafens bereitgestellt werden.

Flugsuche

Die Flugsuche wurde durch ein Zusammenspiel des Universal Messenger und der Solr-Suche als Daten-Layer realisiert. Um den Verbrauch von Datenvolumen gering zu halten, werden s├Ąmtliche Routenvorschl├Ąge sowie ihre jeweilige Visualisierung (Karte, Icons) im Browser gerendert.

Leicht zu ├╝bersehen, dennoch ein Highlight: Eine automatische Abfrage im Hintergrund rechnet die Prozesszeiten am Flughafen (Kofferkontrolle, Check-In etc.) mit ein und ber├╝cksichtigt diese f├╝r die Routenplanung. Reisende kommen also in jedem Fall p├╝nktlich an.


Highlights

  • Digitaler Reiseassistent: Routenplaner,  ├ľPNV Informationen, Ermittlung von Flugnummer per Datum und Zielort

  • Anbindung an das Fluginformationssystem zur Flugsuche┬áund Darstellung der aktuellen Ank├╝nfte/Abfl├╝ge
  • Event Management und Newsletterversand mittels Universal Messenger

  • Strukturierte Bearbeitung von Anfragen in der Service Desk App des Universal Messenger eingef├╝hrt

Auf den Punkt

quote

Es ist nicht immer leicht zwischen Nutzeranforderung und technischen Details zu ├╝bersetzen. Das, was am Ende herauskommt, zeigt einem schnell, ob man sich verstanden hat oder nicht ÔÇô im Falle des digitalen Reiseassistenten ist uns das gut gelungen!

Mehr erfahren?

Gerne berichten Ihnen unsere Kollegen weitere Projektdetails und sprechen ├╝ber Ihre pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse!


Lernen Sie
uns kennen

Pinuts media + science Multimedia-Agentur GmbH