Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update zum Besuch unserer Website.

 

Service Desk: Help Desk & Ticketsystem im Check

Es ist sinnvoll, dem Kunden verschiedene Optionen zu bieten, wie er mit Ihnen in Kontakt treten kann: Sei es per Mail, telefonisch, ĂŒber ein Kontaktformular auf der Website, oder gar per ChatBot, Whatsapp oder Facebook. Was fĂŒr den Kunden Service bedeutet, birgt fĂŒr viele Unternehmen die Herausforderung, alle KommunikationsfĂ€den beisammen zu halten.

Damit keine Kundenanfragen, Beschwerden oder Hinweise liegen bleiben und in der internen Kommunikation untergehen, helfen Software-Tools. Diese werden Ticketsystem, Helpdesk oder - als Symbiose aus beidem: Service Desk genannt.

Was ein Service Desk System können muss, was der Unterschied zwischen Helpdesk- und Ticketsystemen ist und wo auch die besten Service-Desk-Systeme LĂŒcken haben, klĂ€ren wir hier. Und laden Sie ein, den Service Desk per Live-Demo in Augenschein zu nehmen.

Kundensupport professionell gestalten

In vielen Unternehmen steht der Kundendienst (das Callcenter) auf verlorenem Posten. Intern schlĂ€gt den Customer Service Agents oft ein gewisses Misstrauen entgegen - andererseits haben diese eine SchlĂŒsselrolle inne: die direkte Kommunikation mit den Kunden.

Die Bandbreite an Anfragen kann riesig sein und von Fragen zu Produkten oder VertrĂ€gen bis hin zu Beschwerden reichen. Chaos ist vorprogrammiert, wenn die Anfragen intern in die richtigen Bahnen gelenkt werden sollen: Mal ist eine Fachabteilung nicht erreichbar, mal landet eine Anfrage beim falschen Ansprechpartner oder die Priorisierung ist unklar.

Um all dem vorzubeugen, sind bei vielen Unternehmen – insbesondere im Consumer-orientierten eCommerce – Helpdesk-Software oder Ticketsysteme im Einsatz. HĂ€ufig handelt es sich dabei jeweils um unterschiedliche Software, sodass eine Schnittstellen-Problematik mitschwingt. Auch im B2B kann eine solche Assistenzsoftware entscheidend sein, besonders fĂŒr Anbieter hochspezialisierter und/oder erklĂ€rungs- und wartungsintensiver Anlagen oder Dienstleistungen.

Wenn der Customer Service Agent erst den geeigneten Tippgeber ermitteln muss und dann die Antwort auf sich warten lÀsst, ist der Kunde eventuell schon abgesprungen. Moderner Kundenservice sieht anders aus.

Der feine Unterschied: Helpdesk vs. Ticketsystem

Wird RĂŒcksprache mit einer Fachabteilung benötigt, kommt oftmals ein Ticketsystem zum Einsatz. In diesem kann dann die interne Kommunikation stattfinden, inklusive Definition der Rollen, der Priorisierung und des Status der Anfrage. Dieser wird vom jeweils beteiligten Bearbeiter hinterlegt. Hier werden die unterschiedlichen Akteure, aber auch Störungen, Kommunikationsfehler sowie RĂŒckfragen erfasst und protokolliert.

Herkömmliche Helpdesk-Software arbeitet also an der Schnittstelle zwischen Kunde und Kundendienst, Ticketsysteme zwischen Kundendienst und Fachabteilungen. Dazwischen: Ein Stille-Post-Spieler namens Kundensupport. In vielen Unternehmen ist es sinnvoll, diese Trennung zu ĂŒberwinden, damit der Kundenservice die Kommunikationshoheit behĂ€lt und die hinausgehenden Informationen dennoch von optimaler fachliche QualitĂ€t zeugen.

Der Customer Service Agent gibt die Frage intern (als Ticket) weiter, setzt eine bestimmte PrioritĂ€tsstufe und behĂ€lt den Überblick ĂŒber den Bearbeitungsstatus. So beispielsweise bei stark erklĂ€rungsbedĂŒrftigen, komplexen Dienstleistungen oder Industrie-Anlagen, die tiefer gehende interdisziplinĂ€re Beratung oder Anleitung erfordern: Hier sind schließlich oft Experten gefragt.

Mit einer Kombination aus Helpdesk und Ticketing diese LĂŒcke ĂŒberwunden werden und zugleich der Informationsfluss transparent und kontrollierbar gehalten werden. Zugleich bildet der Customer Service sinnvollerweise das Bindeglied fĂŒr den Informationsfluss zwischen Unternehmen und Außenwelt.

Schnittstellenkompetenz

Über APIs (Programmierschnittstellen) wird meist versucht, Helpdesk sowie Ticketsystem an das im Einsatz befindliche CRM und - wo möglich - mit dem Warenwirtschaftssystem zu koppeln, im Handel beispielsweise um Lagerbestand, Retouren, Kulanzregelungen etc. automatisiert miteinander zu verknĂŒpfen. Die genutzten Systeme mĂŒssen also miteinander kompatibel sein.

Schnittstellenkompetenz beweisen bedeutet: Den Kundendialog ĂŒber alle KanĂ€le per Service Desk elegant bĂŒndeln.

Kostenkontrolle

Die Preise fĂŒr Helpdesk- und Ticketsysteme sind bei den meisten etablierten Anbietern gestaffelt: Je nachdem, ob man eine jĂ€hrliche oder monatliche Zahlweise fĂŒr die Lizenz wĂ€hlt, sieht man sich mit völlig anderen Kosten konfrontiert. Hinzu kommen verschiedene Modelle, je nachdem wie viele Agents das System nutzen sollen und welche Funktionen jeweils aktiviert sind. Auch, ob man die Software als SaaS, also in der Cloud, nutzen oder selbst hosten möchte, hat einen massiven Einfluss auf den Endpreis - und macht die Vergleichbarkeit kompliziert.

Unsere Lösung: Service Desk mit dem Universal Messenger

Beim Service Desk von Pinuts bleibt es unerheblich, ob er im Standalone-Betrieb oder als Add-On fĂŒr den Universal Messenger genutzt wird. Die Anzahl der Agents, das Volumen der Kundenanfragen oder das Hosting (lokal oder als SaaS) haben keine Auswirkungen auf die FunktionalitĂ€t - es gibt keine "abgespeckte Version" fĂŒr kleine Teams, ebensowenig wie eine "Premium-Edition" fĂŒr große Teams.

Der Service Desk kann als vollstĂ€ndig skalierbares Tool fĂŒr das Enterprise-CRM verstanden werden. In allen FĂ€llen kann der Service Desk nahtlos in Ihre IT-Infrastruktur integriert und mit Ihren PostfĂ€chern oder SMTP-Servern verbunden werden.

placeholder
Lesedauer: 4 Minuten
Schlagworte
cmssoftwareuniversal messenger
Autor
placeholder

Matthias Nowak

Autor

Matthias Nowak hat Philosophie und Kunstgeschichte studiert und beschĂ€ftigt sich bevorzugt mit der Interaktion zwischen Mensch und Maschine: Alles, was fiept, blinkt, leuchtet und gedrĂŒckt werden möchte, bringt ihn auf Tour. FĂŒr unseren Blog schreibt er ĂŒber verschiedene CXM-Themen.

 

Service Desk kennenlernen

Mit einem Service Desk lassen sich Kundenanfragen einfach & effizient bearbeiten. Doch welche Lösung eignet sich am besten? Wir sagen Ihnen!

GesprÀch vereinbaren

Wissenswertes zu diesem Thema 

Universal Messenger
Unser Produkt â€ș
Was ist das Beste!?
CMS vs. eCMS  â€ș
Polygon Copy
Digitaler BĂŒrgerdialog
Bezirksregierung Köln â€ș

Lernen Sie
uns kennen

Pinuts media + science Multimedia-Agentur GmbH