Web-Inhalte zeitsparend verwalten

Sie nutzen eine Corporate Website mit länderspezifischen Inhalten? Dann ist unser Content Pool für die Verwaltung Ihres Content die richtige Lösung.

International tätigen Unternehmen ist das Problem bekannt: Um die Qualität der länderspezifischen Websites sicherzustellen, sollen zentral erstellte Inhalte verwendet und um spezifischen Content ergänzt werden. Durch diverse Redaktionsteams ist die Pflege allerdings sehr ressourcenintensiv.

Vor allem die Übersetzung von Texten nimmt viel Zeit in Anspruch. Mit dem Content Pool wird die Abstimmung zwischen den Redaktionen und die gezielte Wiederverwendung aller Website-Inhalte aus einem zentralen System endlich möglich.

    • Länderübergreifende Effizienz
      Die zentrale Verwaltung von Inhalten garantiert eine hohe Qualität der Inhalte und optimierte Arbeitsabläufe.
    • Aktualität Ihrer Website
      Der Content Pool vereinfacht die regelmäßige Aktualisierung der länderspezifischen Websites.
    • Individuelle Umsetzung
      Durch die Einrichtung von Workflows können die Arbeitsabläufe an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.
        Formular wird geladen ...

        Erfolgreiche Marketing-Strategie dank Content Pool

        Durch jahrelange Erfahrung und das positive Feedback von Kunden sind wir überzeugt, dass ein Content Pool Ihnen die Lösung für ein erfolgreiches Corporate Marketing bietet. Dabei schließen sich zentrale Steuerung und regionale Flexibilität nicht mehr aus. Folgende Darstellung zeigt, wie das Zusammespiel zwischen dem Content Pool und den Redaktionen aussieht.

        Push-Funktion

        Die Verwaltung des Content Pools durch die Zentralredaktion oder das Corporate Marketing garantiert die nötige Kontrolle. Durch den sogenannten Push von Inhalten können diese durch das zentrale Redaktionsteam in verschiedenen Ländern veröffentlicht werden.

        Pull-Funktion

        Ein Content Pool wird direkt in die gewohnte Arbeitsumgebung integriert. Für lokale Redaktionen ergibt sich durch die Pull-Funktion die Möglichkeit, Inhalte aus dem Pool auszuwählen und auf der länderspezifischen Website einzupflegen.

        Individuelle Ausführung

        Sie selbst bestimmen, wie die Berechtigungen ausfallen und welche automatisierten Workflows integriert werden. So können Sie etwa auswählen, ob Übersetzungen dezentral angefordert werden oder ob das Corporate Marketing eine zentrale Steuerung übernimmt.

        Effizienz dank Content Pool

        foto-obo-contentpool

        Multinationaler Relaunch von OBO Bettermann

        Mit über 25 Länderwebsites in verschiedenen Sprachen war die Realisierung einer benutzerfreundlichen Informationsarchitektur entscheidend.

        Der von Pinuts umgesetzte Content Pool verwaltet sämtliche CMS-Inhalte, steuert diese in Übersetzungsworkflows ein und referenziert die Sprachvarianten untereinander.

        Auf diese Weise können die Websites der Landesgesellschaften sowohl zentral befüllt (Content-Push) als auch regional verwaltet (Content-Pull) werden.

        Formular wird geladen ...